7 Tage, 3 Länder - Ausflug im Drei-Länder-Eck

Tag 1 – Ankunft in Budapest. Freizeit für einen Spaziergang, zum Kennenlernen der Stadt, zum Umschauen und zum Shoppen gehen. Abendessen und Unterkunft - Hotel King 3*.

Tag 2 – Frühstück. Stadtrundfahrt Budapest. Wir besichtigen das Parlament, die Kettenbrücke, die Fischerbastei und die Matthiaskirche. Danach geht's ab zum Burgenviertel, wo wir die Zitadelle auf dem Gellertberg besichtigen werden. Wenn noch genug Zeit übrigbleibt werden wir eine kurze Schifffahrt auf der Donau machen (ungefähr 30 Euro/Person) . Wir fahren weiter nach Rumänien und beginnen dieses schöne Land kennenzulernen - wir beginnen mit der Stadt Arad, die am Fluss Marosch liegt. Nach einem kurzen Spaziergang an der Maroschpromenade besichtigen wir das Zentrum und zwar den Administrativen Palast, das Theater "Ioan Slavici", die Romano-Katholische Kathedrale, die Orthodoxe  Kathedrale, das Kazino, den Wasserturm, die Rote Kirche und das Kugelnhaus. Unterkunft und Abendessen in Timisoara/Temeswar - Best Western Hotel Ambassador 4*.

Tag 3 – Nach dem Frühstück besichtigen wir Timisoara, die erste freie Stadt seit dem 16ten Dezember 1989. Wir besichtigen das Zentrum, die Reformierte Kirche ( wo die Revolution in Dezember 1989 begonnen hat), die Orthodoxe Kathedrale, die Oper, das Deutsche und Ungarische Staatstheater, den Freiheitsplatz, das alte Rathaus, den Uniriiplatz mit dem Katholischen Dom und der Serbischen Kirche. Am Abend fahren wir nach Recas (ein Dorf neben Temeswar) und kosten den beliebtesten rumänischen Wein aus dem von Westen Rumänien. Unterkunft in Temeswar - Hotel Best Western Ambassador 4*.

Tag 4 – Frühstück. Abfahrt nach Cheile Nerei - Nationalpark. Wir erholen uns/wandern um den Bach - Ochiul  Beiului und um den Wasserfall - Cascada Beusnita/Bigar. Hier werden wir für einen kurzen Augenblick vergessen, dass wir im 21sten Jahrhundert leben und das Dank der wunderschönen und atemberaubenden Natur, die hier zu treffen ist. Es folgt eine Freizeit, um die Natur auf sich einwirken zu lassen. Abfahrt nach Moldova Noua. Abendessen und Unterkunft  ?

Tag 5 – Frühstück. Schifffahrt auf der Donau. Wir bewundern Dezebal's Statue die im Berg geschnitzt ist, die Eisernen Tore und die Wasserkraftwerke an der Grenze Rumäniens mit Serbien, die an der Donau liegen. Abfahrt nach Drobeta Turnu Severin. Hier besuchen wir den Springbrunnen, das Römerlager, das Wasserschloss, die Trajansbrücke, die Crisan-Promenade, die Orthodoxe Kathedrale und das Heldenmonument. Abendessen und Unterkunft im Hotel Zenti Plaza 3*.

Tag 6 – Frühstück. Abfahrt nach Belgrad. Stadtrundfahrt. Wir besichtigen die Kathedrale vom Heiligen Sava - die grösste Orthodoxe Kirche der Welt, die Hochburg, die sich bei dem Zusammentreffen der Donau mit der Sava befindet, den Kalemegdanpark und die Burg, die sich im Park befindet, den Alten Königlichen Palast und den Weißen Palast. Während der Rundfahrt halten wir an, um die Gebäude zu bewundern, die in 1999 bombardiert wurden. Sie sehen so aus, als ob alles gestern passiert wäre. Freizeit. Typisch-serbisches Abendessen am Donauufer. Unterkunft - Hotel 4*

Tag 7 – Frühstück im Hotel. Abfahrt zum Flughafen und weiter nach Deutschland.

Preis: 395 Euro / Person im Doppelzimmer

Im Preis inbegriffen: 7 Nächte Unterkunft mit Halbpension, zugelassener Reisebus für den Transport von Personen im Ausland, Reiseführer; lokaler Reisebegleiter für Budapest und Belgrad.

Der Preis ist gültig für eine Gruppe von wenigstens 40 Personen. Die Ausflüge/Führungen können sich je nach Belieben ändern, in Abhängigkeit von den Wünschen der Kunden.

Creat la 26.01.2015, 23:32.

Doriți mai multe informații? Dați-ne de veste și vă vom contacta pentru a vă oferi toate detaliile.